HOMEdefriten
Sicherheit
Mensch
Pannenhilfe
Unfallhilfe
Pannen- & Unfallhilfe


Mensch

 
Kursinformationen:
Anmeldeschluss und Kursdaten
für das Modul «Mensch»
 
Das Modul «Mensch» ist eines von zwei Pflichtmodulen. Es empfiehlt sich, zu Beginn der Weiterbildung die beiden Pflichtmodule zu absolvieren. Mit dem Besuch einer Vertiefungsrichtung wird die Weiterbildung abgeschlossen.

Nachfolgend finden Sie die Bereiche aufgelistet, welche im Rahmen des Moduls Mensch geschult werden. An der Modulprüfung werden die Kompetenzen getestet und bei erfolgreicher Absolvierung mit einem Zertifikat bestätigt.

Kompetenz
Die Absolventen und Absolventinnen kommunizieren einfach, authentisch und kundenorientiert. Auch in schwierigen Situationen ist die Kommunikation positiv, lösungsorientiert und den Kundenbedürfnissen angepasst. Die Absolventen kennen die Persönlichkeiten und wissen, wie sie ihre persönlichen Stärken gezielt nutzen und ihre Schwächen kontrollieren können. Sie wissen um die Bedeutung der Kundenzufriedenheit im Allgemeinen und der Überraschungsqualität im Speziellen im Unfall- und Pannendienst. Die Absolventen und Absolventinnen sind befähigt, bei Unfall und Erkrankung aufgrund einer differenzierten Situationsbeurteilung und gestützt auf die verfügbaren personellen und materiellen Mittel die bestmögliche Entscheidung zu treffen für die Zeit bis zum Eintreffen professioneller Hilfe. Sie stellen ein Bindeglied zur professionellen Hilfe der Rettungsdienste dar und können dem diplomierten Rettungspersonal bei ausserklinischen Massnahmen assistieren.

Kommunikation
  • Kommunikationstheorie
  • Selbstkenntnis
  • Menschenkenntnis
  • Praxistransfer 

Rettung
  • Wiederbelebung
  • Struktur und Sicherheit in Notfallsituationen
  • Unfälle im Strassenverkehr
  • Häufige (medizinische) Notfallsituationen
  • Partner-Rettungsdienst, Feuerwehr und Luftrettung
 
 
OFFICE@ROADRANGER.CH