HOMEdefriten
Sicherheit
Mensch
Pannenhilfe
Unfallhilfe
Pannen- & Unfallhilfe


Pannen-
hilfe

 
Kursinformationen:
Anmeldeschluss und Kursdaten
für das Modul «Pannenhilfe»
 
Das Modul «Pannenhilfe» ist eines von drei Wahlmodulen. Mit dieser Vertiefung spezialisieren Sie sich auf die Anforderungen für die Pannenhilfe.

Nachfolgend finden Sie die Bereiche aufgelistet, welche im Rahmen des Moduls Pannenhilfe geschult werden. An der Modulprüfung werden die Kompetenzen getestet und bei erfolgreicher Absolvierung mit einem Zertifikat bestätigt.

Kompetenz
Die Absolventen und Absolventinnen können Prüfungen und Diagnosearbeiten an Elektrik-, Motor-, Antriebs-, Komfort-, Sicherheits- und Fahrwerksystemen im Rahmen der Pannenhilfe durchführen. Ziel ist es, die Weiterfahrt mit dem eigenen Fahrzeug zu ermöglichen, d.h. die Panne zu beheben, um zumindest bis zur nächsten Reparaturwerkstätte fahren zu können. Die Absolventen und Absolventinnen sind in der Lage, Systemprüfungs- und Diagnosearbeiten einzuschätzen, zu überblicken und die Zusammenhänge zu sehen, um zu entscheiden, ob eine sichere Weiterfahrt möglich ist. Sie zeigen besonderes Geschick darin, unter erschwerten Bedingungen Notlösungen mit einfachsten Mitteln zu ermöglichen und unklar beschriebene oder nicht sofort sichtbare Schadenursachen in kurzer Zeit ausfindig zu machen und zu beheben.

Pannenhilfe
  • Kundenorientierung
  • Pannenhilfe an der Elektrik
  • Pannenhilfe am Motor
  • Pannenhilfe am Antrieb
  • Pannenhilfe am Fahrwerk
  • Pannenhilfe an Komfort- und Sicherheitssystem
  • Abschleppen und Transportieren
  • Pannenhilfe an Motorräder/Scooter
 
 
OFFICE@ROADRANGER.CH